Sonntag, 21. April 2013

Einen bestehenden Blog wieder gefunden

Gestern nach dem schreiben ... trieb ich mich auf Facebook in den Gruppen wieder rum, nebenbei habe ich schon angefangen zu kochen, eine Afrikanische Suppe ( Erdnuss Suppe / Ghana ) - schon so oft gekocht, aber dadurch das die Afrikaner sehr viel Öl nehmen - hat sich das immer sehr schwierig für mich ergeben - weil sie nie gelungen ist. Aber gestern habe ich keines benutzt einfach neu gekocht - und sie wurde sehr lecker ( und Vegan ) - ich könnte darin baden :) ... Also ich trieb mich in den Gruppen, und da war eine Dame die hat sich beschwert das ihr Kuchen nix geworden ist, dann hat eine andere ein anderes Rezept angeboten. Und siehe da, ich habe alle Zutaten ... später sah ich noch einen Link zu einem anderen Kuchen ... der mich nicht so interessierte - aber der Link an sich schon - http://totallyveg.blogspot.co.at/

Und dort fand ich Muffins - deren Zutaten ich auch hatte, so nun Frau im neunten Monat Schwangerschaft - hat nix zu tun - also Erdnuss Suppe kochen ( die den ganzen Tag braucht - so ist der Prozess der meisten Afrikanischen Gerichte ) ... Dann den Kuchen nach gebacken - der oh Wunder sehr schnell wurde als im Rezept - und dann als der im Ofen war, ich schon den Teig für die Muffins gemacht und auch gleich in den Ofen geschoben und die auch ur schnell fertig waren - ich glaub ich habe nen guten Ofen ;) .


Erdnuss Suppe mit Basmati Reis


Bananen - Kokos - Muffins und Zitronen Kuchen



Bananen - Kokos- Muffins Rezept 

die wachsen so schön schnell im Backofen wie frische Semmel 
war voll überrascht wie die schnell wurden 

Zitronen Kuchen Rezept

300gr Mehl
200gr. Zucker
250ml Sojadrink
125ml Öl
1 Pk Backpulver
1 Pk Vanille Zucker
Saft einer Zitrone,

Alle Zutaten gut verrühren und bei 180 Grad ca. 50min. Backen
Glasur aus Puderzucker und Zitronen Saft
und Fertig

Bei mir - habe ich geb. auf 200 Grad und 30 min. denke mal hängt mit Backofen zusammen. 

Und noch so einen anderen Blog gefunden vor zwei Tagen - http://vegannigerian.blogspot.co.at - mit Vegan kochen und Nigerianische Rezepte - ... nach all den Informationen ... muss ich sagen , das alles möglich ist und man es lernen kann ... aber am meisten muss ich sagen werde ich wohl den Totally Veg Blog studieren :D ... 

So heute wird noch das gute von Gestern genossen, 
und morgen werde ich wieder was anderes 
machen! 

Schönen Sonntag euch allen! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen