Samstag, 27. Juli 2013

Vegan Love!

Bisschen lang als ich da war :D ... naja ich bin in so vielen Vegan Gruppen auf Facebook Unterwegs und dann Forum ... das es sich dann irgendwie fürs Bloggen nimma ausgeht.





 So der Monat ist um, und jetzt sogar bald dieser :D. Ich bin beim Vegan geblieben , meiner Familie bescheid gesagt.



mein erster Veganer Käse Kuchen


Hab mich in Bücher Eingedeckt - Koch Bücher und
Sachbücher über Vegan sein.
War auch schon mit meinem Ältesten Kind beim Arzt und hab ein Blut Test machen ... leider Eisen Mangel er muss Eisen Saft schlucken / so wie ich Eisen Tabletten aber das war auch noch als Omni Zeiten auch bei uns ....

Apfel-Bananen Pfannkuchen mit Himbeere / Blaubeeren Creme





Ich selbst habe gestern bemerkt wie schön meine Haut in den letzten 6 Wochen Vegan geworden ist und das bestärkt mich noch mehr.

Bin am nach denken ob ich mein Blog umbennen soll zu einer Facebook
Seite ... aber ich bin mir da nicht sicher. Wenn ich sehe was manche
geschafft haben ich glaube nicht das ich das kann und sich noch um die
Leser extra mit Gewinn Spielen ect. kümmern ... dafür habe ich zu viele
Interessen die ich verfolge die nix mit Vegan sein zu tun haben und ich weiß
nicht wie ich die unter einen Hut zu bekommen habe ... Außerdem ich habe jem. kennen gelernt, es ist zu früh um etwas zu sagen ...




Gemüse Pfanne aus nem Magazin nach gekocht :)



Karotten-Kartoffel Frikadellen mit Apfelmus


Pilz - Nudel Auflauf - ich experimentiere immer noch mit Käse Ersatz


 Aber bei der Pizza habe ich auf gegeben - ich mag die ohne Käse Ersatz


mousse au chocolat mit Himbeere Topping und Schoko Himbeere / Blaubeere Muffin mit Himbeere Topping und BioVegan Streusel und Erdbeeren



So viel gibts neues ... Lieben Gruß!

Freitag, 5. Juli 2013

Fried Rice - Frittierter Reis und Nachtisch!

Fried Rice - Frittierter Reis
500 gr. Reis (Basmati Reis ) oder zwei Becher Reis
kochen mit Salz, Tymian - 1 TL, 
und Curry 2 TL

Bevor der ganz durch ist , das Wasser Abseihen und auf die Seite
stellen 


dann Erbsen 


.... Karotten geschnippelt 


Zwiebeln gewürfelt


Seitan in Stücke geschnitten


Erbsen und Karotten 
kochen mit Salz


dann Seitan und Zwiebeln (je eine kleine Portion) 
anbraten 


dazu das gekochte Gemüse auch ne kleine Portion dazu geben 
und weiter braten 


dann den Reis dazu geben auch ne kleine Portion
dann in einen Topf daneben rein geben 
und wieder eine kleine Portion Seitan, Zwiebeln, Gemüse und Reis 
anbraten und wieder in den Topf rein ... 
so lange machen bis alles Gemüse und Reis fertig ist 


Und so Schaut es dann aus, der Seitan ersetz optisch 
gesehen das Fleisch (Leber oder Pute ) ... 


Und der Nachtisch!


mein erstes Schoko Mousse 

400 gr. Seiten Tofu
200 gr. Schokolade / ich habe Kuvertüre genommen 
und im Rezept stand Agaven Dicksaft 
ich habe aber zwei über aus reife Bananen genommen ... 

Oh das ist ganz lecker geworden! 

Bis Bald!