Donnerstag, 5. Dezember 2013

Vegane Weihnachten!


Heute Eingekauft - Veggie Braten bekommen plus ne Sauce dazu - so Weihnachten können kommen. 
Ich freue mich, bin gespannt ob mein Omni Freund das essen wird  ? Bis jetzt hat ihm alles "angeblich" geschmeckt und ich wurde gelobt immer - ach da kocht man gerne 

Dann habe ich ein paar Süssigkeiten gekauft und finde alle sehr lecker , schade das sie teurer sind als das normale was man im Supermarkt kaufen kann  . 

Und das gabs zu letzt bei mir 

Zuchini Bratlinge 
Von denen ich super begeistert bin mein Omni Freund hat sie auch auf gemampft 
ganz brav ... und ich kann sie mir super als Hambürger Einlage 
vorstellen und werde es dem nächst ausprobieren 


2 Zuchini , grieben
100 - 150 gr. Kichererbsenmehl
4 EL Mehl
3 EL Paniermehl
Salz 
Pfeffer
Muskat
Knoblauch

Die geriebenen Zuchini mit etwas Salz mischen und 10 min. stehen lassen, damit sie Wasser ziehen. 
Pfeffer, Muskat und Knoblauch mit bei geben. Mit Mehl und Paniermehl bei mischen, bis Wasser weg ist, dann Kichererbse Mehl einkneten bis ein Teig entsteht. 

Mit nassen Händen , kleine Plätzchen bilden und im Heißen Öl auf schwacher Hitze braten. 

Das Rezept habe ich von der Seite Filling ur Mind - Facebook das findet ihr hier - klicken

Zum Nachtisch gabs dann die Kaki Frucht - war aber schon leider etwas zu 
Reif - Geschmacklich war sie süss - lecker aber dann war unsere Zungen Pelzig 
und keine Lust mehr gehabt sie zu beenden 



Ansonsten passiert nix mehr besonders ... 

Bis bald ! 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen