Mittwoch, 15. Januar 2014

Cashew - Käse Kuchen!


Ich weiß nicht in wie weit ich das Rezept her geben 
kann wegen - Kopier Rechte?

Auf jeden Fall war es teuer die Zutaten zu besorgen, 
und ich bin eha ne allein erziehende Mama
und eigentlich sollte ich sparen
aber die Vegane Küche ist sehr 
spannend und ich liebe es Versuche zu machen 

3 Packungen Cashew Nüsse, getr. - geriebene Erdmantel , Feigen, 
Datteln, Mandeln , Kokos Öl ... ect. 


die Cashew Nüsse hätte ich 8 Stunden ein legen sollen, 
die Feigen, Datteln, Mandeln und Erdmandeln - hätte ich in nen 
Blender ( oder nen Gerät ) zerhaken mit bissi Wasser 

zu einem Boden machen sollen, 

dann die Cashew Nüsse, mit Limetten Saft, Agaven Sirup und 
etwas Wasser zu einer Creme machen sollen, 
dann Kokos Öl und Kokos Creme - nur hatte ich keine

man kann eine aus Flocken machen, aber mein Blende, mein Standmixer und 
mein Stab Mixer haben das nicht mit machen können - schon ältere Geräte, und 
sie liefen Heiß, und ich kam an meine Grenzen 

Ich habe gestern Kokos Milch gekauft - aber die ist in der Dose so Cremig, 
also habe ich das verwendet als Kokos Creme 

dann verteilen und wieder in den Kühlschrank für 8 Stunden 


dann eine Handvoll Cashew Nüsse zerhacken in einer Pfanne anbraten
und aus Himmbeeren ein Sorbe machen 

dann fertig war der Kuchen! 


Eigentlich war geplant, das ich wieder eine Roh Torte mache, 

aber ich muss sagen - ich finde den Kuchen - wäh!, sorry, 
entweder hab ich was falsch gemacht ( was ich eha nicht glaube ), 
oder Roh Kost schmeckt einfach so ... 

Also aussehen tut es wirklich Lecker, aber im Mund - Hilfe ! ... 

Naja, aber mal was neues gemacht. 

Liebe Grüße! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen