Freitag, 10. Januar 2014

die letzten Tage ...

... die Torte von letztes mal war ja ur Lecker, auch meine Anti - Vegan Mutter hat sie probiert und hat gesagt sie habe schon lange nix mehr so gutes probiert ...

Was sonst noch so die Tage passiert war ...

... nicht sehr viel ... aber einige Fotos ...




Matcha Eis und Matcha Kekse
das Eis - zwei Reife Bananen , mit einem Teelöffel Matcha
mit Stabmixer, mein Stand Mixer macht nicht mich mit
und nen Vitamix :( kann ich mir leider nicht leisten

die Kekse waren aus einer Seite, aber ehrlich gesagt nicht gemerkt
nach dem der Teig zu soft war auch nach dem ich noch mal die doppelte 
Menge Mehl dazu gehaut habe ... 

ich habe die Hälfte vom Teig weg geschmissen, weil die Formen aus drücken auch zu 
weich waren, und ich habe doppelte Menge Matcha rein gegeben weil es mir nicht 
grün genug war, und dann hat es immer noch nicht nach Matcha geschmeckt 
nur nach Mehl


ja dann habe ich mich wieder an Mandel Milch gewagt, 
beim ersten mal hat es mir nicht geschmeckt, zum zweiten 
mal 

1 Tasse Mandel (200gr) 
4 Tassen Wasser

Das Wasser zum kochen bringen, 
vom Herd nehmen
die Mandeln rein
und abwarten bis das Wasser abkühlt
oder lauwarm wird
dann Mandel und Wasser in nen StandMixer 
rein geben - Mixen und durch ein Leinen Tuch / Oder ne Stoff Windel 
ich habe so ein ganz feines Sieb benutzt 
durch gelassen, und die Milch in einer Schüssel 
auf gefangen, 
Fertig!


Dann gab es Ravioli mit Pilz- Petersilie Füllung
nach einem Rezept aus dem Buch
La Veganista (S.142)


Dann gab es Erdnuss Suppe mit Mock Duck 
dieses Rezept mit Bild werde ich 
ihm nächsten Blog Beitrag
veröffentlichen

 dann war Sonntag, und somit erste Voll Vegan Woche vorbei , und neben bei lese ich jetzt kräftig das Tiere Essen Buch. 

Momentan habe ich keine Angst was Gelüste oder Versuchungen angeht. 

Dann gabs ne Reportage am Wochenende über Österreichische Hennen Haltung und Eier, 
wie im Buch und wie in den Deutschland Hühnerställen ist es gleich, 

bei den Aussortieren von Kücken musste ich irgendwie an meine Kinder denken 
... ich empfand es als sehr traurig und schon da war mir das Ei essen vergangen 

Vor ein paar Tagen habe ich mir dann die DVD - Fast Food Nation ausgeborgt - stand es bassiert nicht auf echten Erlebnissen, aber nach dem was ich dort sah war es nix neues , auch im Buch Tiere Essen wird darüber geschrieben das nicht nur die Tiere aber auch Menschen die auf Arbeit angewiesen sind 
bei solch großen Fast Food Ketten - Konzernen , ausgebeutet werden ... 

Schluss Endlich hat der Film mit dem Tier Mord geendet und wie Herzlos die Schlachter mit dem 
Tier umgingen und auch das der Konzern ein neues "Produkt" - einen BBQ Bürger 
entwickelt haben und der auf den Markt kommt 

Also eigentlich KEIN HAPPY END Film !

dann gabs mal was leichtes 
Broccoli mit Mandel Sahne 
sehr lecker, ich freue mich , ich mag 
Gesundes nicht :D ... 

und für Broccoli was gefunden um es zu essen 


dann gab es gestern Pizza mit Rucola wollte 
es mal auch probieren, sehr lecker 


und heute - Avocado Mango Salat 

eine Reife Avocado, 
eine Reife Mango, 
Salz und Pfeffer, 
bisschen roter Balsamico,
bisschen Zitronen Saft,
bisschen Oliven Öl 

in Mundgerechte Stücke schneiden , würzen , 
mischn und fertig

Ich hatte keinen Zitronen Saft, keinen Oliven Öl 

ich habe den Mango Saft vom Kern benutzt
auch super Lecker! 




Also bis bald ! 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen